Eröffnung unserer Blockhütte

Mit unserer Blockhütte – die wir im Rahmen unseres „Tag der offenen Tür“ am 1. Mai 2016 feierlich eröffneten – möchten wir den erkrankten Gästen und ihren Geschwistern zukünftig, unter Einbezug der umliegenden Natur, einen Rückzugsort für ihre Bedürfnisse schenken.  

 

Während sie von unseren Pädagogen genutzt wird, um gemeinsam mit den Brüdern und Schwestern zu spielen, zu malen oder zu basteln, stellt sie für unsere Trauerarbeit einen geschützten Bereich für Gespräche mit den Kindern, die im Rahmen von Entlastungspflegeaufenthalten oder nach dem Verlust des Geschwisters zu uns kommen, dar.

 

Weitere Informationen zu unserer Blockhütte sowie ihrer Nutzung finden Sie hier.

nach oben