Trauer begreifen – wir informieren anlässlich der Hamburger Hospizwoche zum Thema Trauerarbeit

Die Hamburger Hospizwoche findet in diesem Jahr vom 15. bis 22. Oktober statt. An diesen besonderen Tagen tragen eine Vielzahl von Veranstaltungen dazu bei, die Themen Sterben und Tod in der Öffentlichkeit zu thematisieren. 

 

Auch die Sternenbrücke beteiligt sich an der Hospizwoche - wir laden Interessierte am Donnerstag, den 19. Oktober 2017, von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr zu uns ein.

 

Unser Motto „Möglichkeiten der Trauerarbeit mit den Händen begreifen“ wollen wir wörtlich nehmen und - im Anschluss an den Vortrag der Hospizleiterin Ute Nerge - selbst gestalterisch aktiv werden. In unserer Steinwerkstatt gibt es die Möglichkeit einmalige Erinnerungsstücke, zum Beispiel an einen geliebten Menschen, anzufertigen und mit nach Hause zu nehmen. So wird der theoretische Hintergrund zum Thema Trauerarbeit ganz praktisch greifbar.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung bis Dienstag, den 17. Oktober 2017 via E-Mail an veranstaltungen@sternenbruecke.de.

 

Wir freuen uns, Sie im Rahmen der Hamburger Hospizwoche bei uns in der Sternenbrücke begrüßen zu dürfen!

nach oben