Förderverein

Der im November 1999 gegründete Förderverein für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke e. V. ist Vorläufer und Wegbereiter des Kinder-Hospiz Sternenbrücke. Stand zu Beginn der Aufbau des Kinderhospizes im Vordergrund, sammelt der Förderverein heute vor allem Spenden für den täglichen Betrieb und die inhaltliche Arbeit der Sternenbrücke.

 

Der Förderverein hat zurzeit 1.517 Mitglieder (Stand: Juli 2017), die sich teilweise auch ehrenamtlich für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke engagieren. Durch die Spenden und Beiträge, mit denen die Fördervereinsmitglieder das Kinderhospiz regelmäßig unterstützen, tragen sie nicht nur die Arbeit der Sternenbrücke, sondern begleiten sie auch konstant auf ihrem Weg.

 

Der als gemeinnützig und mildtätig anerkannte Verein kann Zuwendungsbescheinigungen ausstellen. Analog der Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke ist auch der Förderverein Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg. Hier erfahren Sie, wie Sie Mitglied im Förderverein für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke werden können.

 

Hier können Sie die Satzung des Fördervereins für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke e.V. herunterladen.

Vorstand des Fördervereins für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke e. V.

Der Vorstand des Fördervereins arbeitet mit dem Vorstand der Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke daran, das Angebot der Sternenbrücke auszubauen und entwickelt gemeinsame Ideen. Darüber hinaus informiert er die Mitglieder des Fördervereins über aktuelle und geplante Projekte der Sternenbrücke und kümmert sich um die stetige Mitgliederwerbung.

Ute Nerge

Vorsitzende

Peer Gent

Dr. med. Raymund Pothmann

Christine Rinke

Christiane Schüddekopf

nach oben